Hundehalter sollen auch aufräumen

Umwelt Waldstetter Gemeinverwaltung appelliert: Hundekot einsammeln und richtig entsorgen.

Waldstetten. Anrüchige Hinterlassenschaften von Hunden auf öffentlichen Plätzen und Spielplätzen bleiben offenbar ein Ärgernis in Waldstetten. Zum wiederholten Mal – dieses Mal auf Facebook – appelliert das Bürgermeisteramt an die Vernunft der Hundehalter, doch Rücksicht auf die Mitmenschen zu nehmen. Es sei eine große Zumutung, wenn regelmäßig Hundekot auf Gehwegen und ausgewiesenen Wanderwegen, in Hofeinfahrten sowie Vorgärten oder in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen vorgefunden wird und dann von anderen Leuten als den eigentlich verantwortlichen Hundebesitzern beseitigt werden muss.

Ordnungsgemäß

„Wenn

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: