Schulstandort wird diskutiert

Ortschaftsrat Der Bettringer Ortschaftsrat beschäftigt sich mit seinen Anmeldungen zum Haushalt und einer eventuellen Erweiterung einer Privatschule.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Nicht nur gute Nachrichten brachten Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel mit in den Ortschaftsrat, wo Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert sie zur Vorstellung der Entwurfsplanung des städtischen Haushalts begrüßte. Die Coronakrise wirke sich mit einer steigenden Zahl an arbeitslos Gemeldeten und in Kurzarbeit befindlichen Arbeitnehmern auch auf den Haushalt aus, merkte der OB an. Die fehlende Einkommenssteuer verbunden mit dem Gewerbesteuereinbruch beschere der Stadt ein finanzielles Minus von sieben Millionen Euro.

Trotzdem möchte die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: