Wo Gemüse und Gemeinschaft wachsen

Natur Beim Naschgarten in Waldhausen soll eine Fläche für Urban Gardening entstehen, an der sich Interessierte beteiligen können. Die Verwaltung sammelt über den Winter Ideen.

Lorch-Waldhausen

Eine Brombeerranke, ein Träublesbusch und ein Stachelbeerstrauch reichen, um in Kontakt zu kommen. Und um Größeres entstehen zu lassen. Ersteres hat Sieghart Dreher erlebt, nachdem er den Naschgarten am Radweg Richtung Remsmittelpunkt in Waldhausen initiiert hat. Jeder, der dort vorbeikommt, kann sich ein paar süße Beeren pflücken, naschen eben. Bürgermeisterin Marita Funk ist begeistert. „Im Sommer hat es mich persönlich sehr gefreut zu sehen, wie Radfahrer und Besucher des Remsmittelpunkts beim Spaziergang von dieser Möglichkeit rege Gebrauch gemacht haben.“

Vor Jahren schon hatte Sieghart Dreher die Idee

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: