Vom Kreißsaal direkt zum Doppelsieg

Laufsport Über 450 Läufer gehen beim virtuellen „30. Sparkassen Albmarathon“ an den Start. Johannes Großkopf siegt über 10 und 25 Kilometer. Paul Schiele gewinnt den 50-Kilometer-Lauf.

Es sind die 32 Stunden in seinem Leben, die Johannes Großkopf nie vergessen wird: Am Samstagmorgen um 1:01 Uhr hat Ehefrau Yvonne Tochter Emilia zur Welt gebracht. Nach nur vier Stunden Schlaf ist er beim virtuellen „30. Sparkassen Albmarathon“ souverän zum Sieg über 10 Kilometer gelaufen. Keine 24 Stunden später hatte er auch den 25-Kilometer-Rechberglauf der Gmünder Tagespost gewonnen.

„Eigentlich war alles anders geplant“, sagt Großkopf und lächelt. „Aber erst die Geburt und dann diese starken Zeiten – ich bin rundum glücklich mit diesem verrückten Wochenende.“

Verrückt, das war nicht nur

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: