Ein Halbfinale in Gmünd, eines auf der Kippe

Kunstturnen, Bundesliga Der TV Wetzgau empfängt im Halbfinale die Siegerländer KV

Die Zeichen stehen auf Halbfinale. Auf Wettkampf in heimischer Halle. Auf Bundesliga-Turnen. Wenn keine neue Verordnung kommt, dann findet der Halbfinal-Wettkampf zwischen dem TV Wetzgau und der Siegerländer KV am kommenden Samstag, um 18 Uhr, in der Großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd statt.

„Lassen wir uns überraschen“, sagt der Wetzgauer Trainer Paul Schneider. „Momentan ist alles so unsicher.“ In der Bundesliga gibt es zurzeit ein großes Auf und Ab. Die Gmünder Turner haben es in der Bundesliga Staffel B auf den zweiten Platz geschafft (hinter TG Saar) und treffen im Halbfinale nun auf den Erstplatzierten der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: