Masken für Erzieher? Oder für alle?

Corona Grüne-Stadtrat schlägt vor, die Stadt soll das Personal an Kindertagesstätten mit FFP-2-Masken ausstatten.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt soll das Personal an den Kindertagesstätten mit Mund-Nasen-Schutz ausstatten, konkret mit FFP-2-Masken. Das schlug Grüne-Stadtrat Elmar Hägele vor, nachdem Oberbürgermeister Richard Arnold im Gemeinderat auf die aktuelle Entwicklung bei den Corona-Infektionen eingegangen ist. „Warum sind die Mitarbeiter der Stadt Gmünd privilegiert im Vergleich zu jenen, die auch gefährdet sind?“, hakte der OB nach. Möglicherweise sollte die Stadt alle Einwohner mit solchen Masken ausstatten – nach dem Modell Tübingens. Dort investiere die Stadt allerdings Millionen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: