Schrauberfreude zum Beruf gemacht

Mobilität Matthias Krähmer (19) hat vor einigen Monaten seine eigene Fahrradwerkstatt eröffnet. Wenn er nicht schraubt, studiert der Essinger. Wie lassen sich diese Welten vereinbaren?

Essingen

Matzes Bikeservice“ steht am Klingelschild am Haus mit der Nummer zwei in Essingens Birnenweg. Wer den Klingelknopf drückt, wird nach kurzem Warten begrüßt von Matthias Krähmer. „Wir gehen gleich nach unten“, sagt der 19-Jährige und führt seinen Besuch über den Flur und das Treppenhaus in den Keller.

„Das ist meine Werkstatt“, sagt Matthias und knipst das Licht an. Auf 25 Quadratmetern befindet sich alles, was das Schrauberherz begehrt. Zangen, Hammer, Schraubenzieher in allen Variationen und, und, und.

Seit Juni repariert der 19-Jährige im Keller des Einfamilienhauses Fahrräder der Essinger Bürger

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: