B29: Betrunken Unfall verursacht

Polizeibericht Bei dem Unfall enstand ein Sachschaden von 8000 Euro.

Lorch. Auf der B29 hat sich am Freitagabend ein Unfall zwischen den Anschlussstellen Lorch-Weitmars und Lorch-Waldhausen ereignet. Laut Angaben der Polizei ist eine 57-Jährige mit ihrem Peugeot 207 nach rechts von der B29 abgekommen. Sie prallte gegen die Schutzplanken, wurde zurückgewiesen und kam entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zum Stehen. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 EUR. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss stand. Ihr Führerschein wurde einbehalten und sie muss mit einer Anzeige

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: