„Bürger helfen Bürgern“ läuft 2020 weiter

Sozialausschuss 2019 gingen bei der Weihnachtsaktion der Stadt knapp 6000 Euro ein.

Ellwangen. Die Weihnachtsaktion der Stadt Ellwangen, „Bürger helfen Bürgern“, brachte im vergangenen Jahr 5935 Euro ein. Wie Nicole Bühler, die Beauftragte für Frauen, Familien, Senioren und Soziales im Kulturausschuss ausführte, wurden davon knapp 4000 Euro an 15 Hilfesuchende ausbezahlt.

28 Anträge seien bis 4. November eingegangen, 13 davon seien abgelehnt worden, teilweise weil die entsprechenden Personen bereits andere Leistungen wie Arbeitslosengeld II erhielten. Man habe die Personen jedoch dabei unterstützt, diese und andere ihnen zustehenden Leistungen zu erlangen. Bei zwei Anträgen konnte gar keine Bedürftigkeit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: