Böllerverbot für die ganze Innenstadt?

Corona Beim Bund-Länder-Treffen wurden neue Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen. Welche Auswirkungen das auf Schwäbisch Gmünd hat.

Schwäbisch Gmünd

Die Coronamaßnahmen werden verschärft – das beschlossen Bundeskanzlerin und Länderchefs bei ihrem Treffen am Mittwoch. Bislang müsse man noch auf die konkreten Weisungen des Lands und gegebenenfalls auch des Landkreises warten, sagt Gmünds Pressesprecher Markus Hermann. Aber schon jetzt zeichnen sich einige Veränderungen ab.

Zum Beispiel für das Böllern in der Innenstadt an Silvester. „In der Altstadt gibt es ja schon generell ein Abbrennverbot“, erinnert Markus Herrmann. Ausnahmen galten nur auf dem Marktplatz und dem Kalten Markt. „Aber wahrscheinlich werden wir die beiden Plätze in die Verordnung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: