Vesperkirche nun im Corona-Modus

Kirche Die katholische und die evangelische Gemeinde halten an der Veranstaltung fest, bieten wegen der Pandemie diese vom 30. November bis 4. Dezember aber in anderer Form an.

Bopfingen

Immer in der ersten Adventswoche lief in der Bopfinger Stadtkirche eine Vesperkirche. Dieses Jahr ist ein normaler Ablauf jedoch nicht möglich. Dennoch war es den Bopfinger Kirchengemeinden ein Anliegen, diese Aktion nicht komplett abzusagen.

„Wir haben uns daher ein Format überlegt, wie wir auch dieses Jahr eine Art Vesperkirche stattfinden lassen können“, heißt es in einer Mitteilung.

Wie gehabt, wird die Vesperkirche mit einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 1. Advent, um 10.30 Uhr eröffnet. Als besonderes Zeichen der Wertschätzung dieser Arbeit, wird dieses Jahr der Vorstandsvorsitzende des Diakonischen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: