Zwei neue Hallen für Oberkochen

Bauen Die Stadt Oberkochen hat Großes vor. Warum diese Gebäude ein lang gehegter Wunsch der Schulen und der Sportvereine sind.

Oberkochen

Lange herrschte in der Bevölkerung Verunsicherung, warum die Stadt zwei Hallen braucht. Wie sieht die Zweckbestimmung aus, lautete die Frage. Klar ist, dass im Rahmen des Schulcampus die altehrwürdige Dreißentalhalle aus den 1950er Jahren abgerissen wird und in den Jahren 2022 und 2023 eine neue Dreißentalhalle entsteht. Inzwischen steht fest, dass diese im Kontext mit dem Dreißental-Schulzentrum dem Schulsport, aber auch als Veranstaltungshalle dienen soll. Dies liegt nahe, weil eine Veranstaltungshalle mittig im Ort und fußläufig erreichbar sein muss.

Schon sehr konkret in der Planung ist der Neubau der Schwörz-Halle, die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: