SPD Kandidat diagnostiziert Nicht-Regelung

Landespolitik Jakob Unrath kritisiert das Grün-Schwarze Vorgehen in Sachen Weihnachtsferienbeginn.

Schwäbisch Gmünd. Entgegen der in der Ministerpräsidentenrunde mit der Kanzlerin vereinbarten Regelung wird es für Baden-Württemberg eine „Nicht-Regelung“ für den Beginn der Weihnachtsferien geben. „Besonders die heute angekündigte Regelung „Präsenzunterricht ohne Präsenzpflicht“ für die Klassen 1 - 7 an den letzten Schultagen programmiert Unstimmigkeiten und verwirrt, statt klare Orientierung zu geben“, stellte Jakob Unrath für die SPD fest.

„Die Landesregierung hat damit in Sachen Weihnachtsferienbeginn ihr Meisterstück in chaotischer Pandemiepolitik geliefert, weil sie sich nicht einigen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: