Geld für 33 Projekte von Vereinen

Spendenaktion Bei der KSK-Verdopplungsaktion auf „Gut für die Ostalb“ profitieren auch Vereine aus dem Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Gut sechs Stunden hat es gedauert, bis die 20 000 Euro der Kreissparkasse Ostalb bei der zweiten Corona-Verdopplungsaktion komplett an die 33 teilnahmeberechtigten Projekte verteilt waren. Zusammen mit den mehreren hundert Einzelspenden kamen den gemeinnützigen Vereinen und Institutionen dadurch insgesamt fast 50 000 Euro zu Gute.

„Diese Spenden sind in den schwierigen Coronazeiten, in denen andere Einnahmequellen weitgehend wegbrechen, besonders wichtig“, sagt Markus Frei, Vorstandsvorsitzender der KSK Ostalb. Deshalb habe das Finanzinstitut für diese zweite Verdopplungsaktion speziell für Projekte mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: