Strategie für Hotspots im Land

Corona Hohe Infektionszahlen erfordern neue Maßnahmen. Ob der Ostalbkreis betroffen ist? Das müssen Sie wissen.

Aalen/Stuttgart. Angesichts weiterhin hoher Infektionszahlen haben Bund und Länder die aktuellen Corona-Auflagen bis 10. Januar verlängert. Zudem hat die Landesregierung an diesem Freitagnachmittag einen Erlass veröffentlicht, nach dem in sogenannten Corona-Hotspot-Gebieten die Regeln verschärft werden. Zu diesen zählt unter anderem eine nächtliche Ausgangssperre. Das bedeutet, dass in Kreisen mit mehr als 200 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche die Bürger*innen nachts künftig nur noch aus triftigen Gründen das Haus verlassen dürfen.

Betroffene Landkreise, wie der Schwarzwald-Baar-Kreis oder der Kreis Tuttlingen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: