Gasthäuser „Schwanen“ und „Kronprinz“ sind in Bewegung

Stadtentwicklung Gmünds Stadtverwaltung verfolgt und begleitet, was die Besitzer mit den Immobilien vorhaben.

Schwäbisch Gmünd

Bei den Gasthäusern „Schwanen“ in der Vorderen Schmiedgasse und „Kronprinz“ in der Hinteren Schmiedgasse gibt es Bewegung. „Die Verhandlungen laufen“, sagt der Besitzer des Gasthauses „Schwanen“, Helmut Gloning. Er rechnet damit, dass diese in den nächsten zwei bis drei Wochen abgeschlossen werden. Während im ehemaligen „Schwanen“ sowohl weiterhin Gastronomie als auch Wohnungen denkbar sind, ist die Zukunft des Gebäudes „Kronprinz“ noch offen.

Baubürgermeister Julius Mihm hat beide Immobilien im Blick. Insbesondere in Verbindung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: