Kreisimpfzentrum: Das ist bisher bekannt

Das Impfzentrum soll sieben Tage die Woche von 7 bis 21 Uhr betrieben werden. Dafür sucht die Kreisverwaltung Helferinnen und Helfer. 

Aalen. Der Ostalbkreis wird ab 15. Januar 2021 in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen ein Kreisimpfzentrum einrichten. Die organisatorischen Vorbereitungen dazu sind angelaufen, derzeit werden in Abstimmung mit den Kreisärzteschaften, den Kliniken Ostalb, der Kassenärztlichen Vereinigung sowie den Hilfsorganisationen die Details erarbeitet, das teilte das Landratsamt Ostalbkreis am Mittwochnachmittag mit.

Das Vorgehen:

„Aktuell ist vorgesehen, das Kreisimpfzentrum sieben Tage die Woche im Zweischichtbetrieb von 7 bis 21 Uhr zu betreiben. In der Stunde soll es möglich sein, bis zu 60 Personen zu impfen“, erklärte Landrat

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel