Lesen Sie weiter

GIFTATTACKE / In Stödtlen-Birkenzell hat offenbar ein Hundehasser vergiftete Jagdabfälle ausgelegt

"Teufelszeug" gefährdet auch Kinder

Die Hundehalter in Stödtlen sind in Aufruhr. An einem beliebten Spazierweg wurden vergiftete Jagdabfälle ausgelegt - offenkundig eine Attacke gegen freilaufende Hunde. Und der Täter hatte "Erfolg". Zwei Hunde fraßen von den Giftködern - ein Hund verendete, der zweite konnte vom Tierarzt gerettet werden. Da sehr wahrscheinlich auch drei Greifvögel dem
  • 170 Leser

88 % noch nicht gelesen!