Neue Wege für Akademiker

Weiterbildung Am Graduate Campus Hochschule Aalen können Fachkurse über einen AZAV-Bildungsgutschein zu 100 Prozent finanziert werden.

Aalen

Viele Unternehmen mussten aufgrund der Corona-Krise Kurzarbeit anmelden. Das Land Baden-Württemberg und die Agentur für Arbeit unterstützen mit Fördermaßnahmen die Weiterbildung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitsnehmern in Kurzarbeit.

Bei der zentralen Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Aalen, dem Graduate Campus, können Fachkurse über einen AZAV-Bildungsgutschein zu 100 Prozent finanziert werden. Als zertifizierter Bildungsträger ist der Graduate Campus berechtigt, Bildungsgutscheine gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung, kurz AZAV, anzunehmen.

„Wir wollen als Bildungspartner in der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: