Brot für die Welt statt Knallerei

Silvester Diesmal wird es ein ruhiger und vielleicht nachdenklicher Jahreswechsel. Unter „Brot statt Böller“ ruft das evangelische Hilfswerk zu Spenden auf.

Aalen

So wie Weihnachten in diesem Jahr etwas anders war, so wird es vermutlich auch der Jahreswechsel werden. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland ungefähr 122 Millionen Euro für Silvesterknaller ausgegeben. Ob die Luft diesmal ganz klar bleibt, ist nicht sicher.

Aber aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen ist sicher: Straßen und öffentliche Plätze werden am Neujahrsmorgen nicht so zugemüllt sein wie in vergangenen Jahren. Die evangelische Kirchengemeinde in Aalen ruft auch in diesem Jahr in ganz besonderer Weise ihr Aktion „Brot-statt-Böller“ ins Gedächtnis. Was schon seit Anfang der 1980er Jahre gilt –

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: