Wespels Wort-Wechsel

Psalter und Harfe

Manfred Wespel über Saiteninstrumente und Lobgesänge

In dem bekannten Kirchenlied „Lobet den Herren“, das Bach auch als Kantate vertont hat, ist von Psalter und Harfe die Rede. Die (Konzert-)Harfe ist uns als großes Saiteninstrument vertraut, mit Pedalen, großem Klangkörper und beidhändig zu spielen. Dass auch ein Psalter ein Saiteninstrument ist, ist weniger bekannt. Wir kennen die Psalmen aus dem Alten Testament, es sind geistliche Lieder und sie heißen so, weil sie zum Psalter gesungen wurden. Grundlage ist ein griechisches psallein/psallo, d.h. zupfen. Die Psalmen heißen also nach dem Instrument, nicht das Instrument nach den Psalmen.

„Psalter und Harfe, wacht auf,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: