Verwaltung im Krisenmodus

Interview Seit Monaten arbeitet das Hauptamt in Neresheim auf Hochtouren. Für 2021 werden die Weichen jetzt neu gestellt. Diese Umstrukturierungen sind geplant.

Neresheim

Klaus Stiele, 64, arbeitet seit 41 Jahren bei der Stadtverwaltung Neresheim, davon ist er über 35 Jahre Leiter des Hauptamtes. Dieses Jahr geht er in den Ruhestand. „So wie es mit Überstunden und Jahresurlaub aussieht, trifft der Termin jetzt genau mit dem Stadtfest Ende Juni 2021 zusammen“, lacht er im Pressegespräch. Ein Blick auf die vergangene Zeit und das neue Jahr.

Herr Stiele, kurz als Hintergrundinformation: Was genau macht das Hauptamt?

Klaus Stiele: Neben dem Stadtbauamt und der Kämmerei sind wir so etwas wie das Mädchen für alles. Das geht von der Feuerwehr über Schulen, Kindergarten, Ordnungsamt und die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: