Tödlicher Unfall in Großdeinbach - Unfallopfer identifiziert

Verkehr Autofahrerin hatte bei dem schweren Unfall am Sonntag nach Polizeiangaben Alkohol im Blut.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Die Frau, die nach einem Unfall am späten Sonntagnachmittag im Haselbachweg ums Leben kam, war eine 82-jährige Großdeinbacherin. Das hat die Polizei am Montagmittag ermittelt, nachdem ein Hinweis auf die Identität der Frau eingegangen war. Zunächst war nicht klar, wer die Fußgängerin war, die am Sonntag offenbar von einem von einer 38-jährigen Autofahrerin erfasst worden war. Am Montag teilte Polizeisprecher Holger Bienert außerdem mit, dass die 38-Jährige zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand. Sie musste am Sonntag eine Blutprobe und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: