Bezahlter Sonderurlaub gefordert

Pandemie IG Metall sorgt sich um die Situation von berufstätigen Eltern und setzt auf verbesserte Freistellungen.

Schwäbisch Gmünd. Aus Sicht der Gewerkschaft befinden sich viele berufstätige Eltern angesichts des Starts in die neue Homeschooling-Phase an der Belastungsgrenze. Diese Einschätzungen erhalte die IG Metall von vielen Mitgliedern aus den Betrieben im Ostalbkreis angesichts des fortgesetzten Lockdowns von Betreuungseinrichtungen, teilt sie mit. Die Corona-Pandemie drohe damit „einen Rückfall in alte Geschlechterrollen zu befördern“. Dazu sagt Kai Burmeister, kommissarischer 1. Bevollmächtigte der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd: „Wenn Kitas und Schulen weiterhin nicht besucht werden können, stellt das für berufstätige

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: