Denkfabrik für Trends und Innovationen

Die CDU-Fraktion fordert, für jede politische Maßnahme Auswirkungen auf Mittelstand zu prüfen.
Die CDU-Landtagsfraktion fordert ein Bündel von Maßnahmen, damit der Mittelstand nach der Corona-Pandemie „durchstarten“ kann. Das geht aus einem auf Betreiben von CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart erstellten Positionspapier hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Die Fraktion will es in dieser Woche auf ihrer Klausur beschließen. Das Papier, das die Handschrift des CDU-Wirtschaftsexperten Claus Paal trägt, macht sich unter anderem für den Aufbau einer Denkfabrik „Innovationen und Trendscouting“ für den Mittelstand stark. Dadurch solle der Erfindergeist im Land stärker mobilisiert werden. Gefordert wird zudem eine
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: