Gurlitt-Kunstfund Spitzweg-Werk zurückgegeben

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat in Absprache mit dem Kunstmuseum Bern ein weiteres Werk aus dem Kunstfund Gurlitt an die rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben. Die Zeichnung „Das Klavierspiel“ von Carl Spitzweg wurde auf Wunsch der Erben des ehemaligen Eigentümers an das Auktionshaus Christie's übergeben, teilte Grütters mit. Damit seien die 14 Werke restituiert, die als eindeutig NS-verfolgungsbedingt entzogen identifiziert wurden. kna
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: