Sieg mit plattem Reifen

Der deutsche Co-Pilot Dirk von Zitzewitz hat bei der Rallye Dakar in Saudi-Arabien trotz eines Platten auf den letzten Kilometern den zweiten Tagessieg gefeiert. Auf der zehnten Etappe bezwang er mit Lokalmatador Yazeed Al Rajhi am Steuer den Katarer Nasser Al-Attiyah (beide Toyota/+2:04 Minuten) und Stéphane Peterhansel (Mini/+2:53). Slalom jetzt in Flauchau Beide Weltcup-Slaloms der Herren in Kitzbühel am Wochenende, von Wegen dorthin verlegt, werden nun in Flachau ausgetragen, weil nahe Kitzbühel Corona-Mutationen auftreten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: