Stadtbus dreht Runden in Neresheim

Infrastruktur Von 8.30 bis 17 Uhr fährt der Stadtbus durch Neresheim. Er hält an unterschiedlichen Punkten in der Stadt. Im April soll’s ein neues Gefährt geben.

Neresheim

Das Prinzip ist denkbar einfach: Früh um 8.30 fährt der Neresheimer Stadtbus das erste Mal an der Haltestelle Post/Samariterstift Ulrichsberg los und macht seine Rundtour durch die Stadt und die Wohngebiete. Unterwegs hält er auf Zuruf, an Haltestellen und an allen wichtigen Punkten, unter anderem auch am Härtsfeld-Center, beim Rathaus/Bürgeramt, bei Netto/Finkbeiner oder auch am Ärztehaus und am Stadtgarten/Friedhof.

„Das ist eine echte Aufwertung für Neresheim“, bedankt sich Bürgermeister Thomas Häfele dazu bei den Kreisrätinnen und Kreisräten und ergänzt: „In der Flächenkommune und am Hang profitierten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: