Bis zum Eislaufspaß fehlt noch viel

Wetter Am Wochenende soll es wieder kälter werden. Kalt genug, damit die Seen in Lorch-Waldhausen und Plüderhausen zufrieren und zum Eislaufen einladen?

Lorch/Plüderhausen

Hauchzart mit Eis überzogen liegt der Plüderhäuser See am Donnerstag da. Beim Einstieg am Steg sind Eisstücke weggebrochen und verteilen sich auf der kalten Fläche. Jedes kaum zwei Zentimeter dick. „Am vergangenen Sonntag waren dort noch Schwimmer im Wasser“, sagt Bürgermeister Andreas Schaffer. Er habe Fotos von einer Frau gesehen, die im Wasser solche kleinen Eisschollen in der Hand hält. „Da fehlt also noch viel bis zu einer tragbaren Eisschicht.“

Dass der Plüderhäuser See zufriert und dann für zahlreiche Eissportler ein beliebtes Ziel darstellt, ist keine Seltenheit. Das letzte Mal, an

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: