Masken: Tipps vom Lungenfacharzt

Corona Gesundheitsexperten aus dem Ostalbkreis erklären, wie sehr die verschiedenen Maskentypen das Atmen einschränken und warum das Tragen der Maske so wichtig ist.

Aalen

Seit dem Frühjahr sind die Alltagsmasken neben den gewöhnlichen Utensilien wie Handy Geldbeutel und Schlüssel unsere ständigen Begleiter im Alltag. Von der gewöhnlichen selbst gemachten Maske bis zu den FFP2-Masken gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Typen. Doch wie sehr schränken uns diese beim Atmen ein? Lungenarzt Dr. Martin Edelmann von Lungenpraxis Aalen hat dazu Lungenfunktionstests gemacht und kann Entwarnung geben. „Je nach Maskentyp gibt es keine bis allenfalls geringe Beeinträchtigung“, sagt Edelmann. Den Messungen zu Folge hält sich der zusätzliche Widerstand beim Atmen im Bereich zwischen einem und dreizehn

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel