Querungshilfe als spürbare Bremse am Ortseingang

Verkehr Im Frühjahr wird aus der momentan provisorischen Querungshilfe in Göggingen eine fest installierte.

Göggingen. Wer am Ortseingang von Göggingen aus Richtung Schechingen herkommend den fließenden Verkehr beobachtet, merkt schnell, dass dieser langsamer geworden ist. Grund ist eine Installation, um die seit Jahrzehnten am Ort gekämpft wurde: eine Querungshilfe. Diese ist auf der Fahrbahn aktuell zwar nur provisorisch angebracht, erfüllt aber bereits ihren Zweck. So wird die Überquerung der Landesstraße einfacher und sicherer für die Fußgänger, die von der Industriestraße kommen, um zur Gemeindehalle, zur Schule oder zum Kindergarten zu gelangen. Für die Installation wurde die Fahrbahn verschwenkt und aufgeweitet, und ein Gehweg verlängert.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel