Mountainbike-Trails: Jetzt spricht der Naturschutz

Freizeit Womit Carsten Schymik den Widerspruchsgeist des BUND-Ortsverbands Aalen geweckt hat.

Aalen. Mountainbiker sollen in Aalen künftig auf offiziell anerkannten Trails durch Wald und Wiesen geführt werden. Weil dabei vor allem die Anliegen von Natur-, Umweltschutz und Forst mit den Interessen der Freizeitsportler unter einen Hut gebracht werden müssen, wird das, was machbar ist und was nicht, an einem „Runden Tisch für Mountainbiker“ verhandelt. Die erste Sitzung fand bereits im November statt.

Mit welchen klaren Vorstellungen die Vertreter der Mountainbiker in die Gespräche gehen, hat bereits der in der Deutschen Initiative Mountainbike Ostwürttemberg (DIMB) engagierte Carsten Schymik im SchwäPo-Interview öffentlich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel