Nordumfahrung: Warum Ampel statt Kreisverkehr?

Verkehr Die Bauarbeiten für die Nordumfahrung B29a haben begonnen. In Richtung Waldhausen wird es auf der Strecke keinen Kreisverkehr geben. Stattdessen soll eine Ampel her.

Aalen-Ebnat

Das freut viele in Ebnat: Die Bauarbeiten für die Nordumfahrung haben begonnen. Ab voraussichtlich Ende 2021 beginnt dann die Umfahrung der Härtsfeldgemeinde an der Waldgrenze westlich des Ortes und schließt am heutigen Knotenpunkt L 1084/L L1076 an das bestehende Straßennetz mit dem neuen Knotenpunkt „Ebnat-Ost“ wieder an.

Für die Umsetzung des Projekts sind vier Bauabschnitte vorgesehen. Der erste Bauabschnitt, die eigentliche Ortsumfahrung von Ebnat, verläuft überwiegend im freien Feld und führt somit zu keinen verkehrlichen Beeinträchtigungen auf der Landesstraße 1084. Hierbei werden zusätzlich noch ein

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel