Anna Rupprecht zeigt sich in WM-Form

Skispringen, Weltcup Die Degenfelderin wird zweimal beste Deutsche in Rasnov.

Wenige Tage vor der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft, die am Dienstag in Oberstdorf beginnt, zeigt sich die Degenfelder Skispringerin Anna Rupprecht in steigender Form. Beim zweiten Weltcupspringen dieses Wochenendes in Rasnov in Rumänien landete sie am Freitag als beste Deutsche auf dem 13. Platz. Damit hat sie sich gegenüber dem Springen am Donnerstag, bei dem sie 16. wurde, um drei Plätze verbessert und liegt im Gesamtweltcup derzeit auf dem 16. Rang.

Es hätte durchaus noch besser laufen können für die 24-Jährige. Mit ihrem Sprung auf 89 Metern im ersten Durchgang brach sie als Achte in die Phalanx der Top Ten ein. Die 84 Meter in Durchgang

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: