Die Bilanz nach einem Monat impfen

Pandemie Vier Wochen Kreisimpfzentrum – Landrat Dr. Joachim Bläse und Professor Dr. Ulrich Solzbach über den aktuellen Fortschritt, Impflieferungen von AstraZeneca und Mutationen.

Aalen

Vor vier Wochen ist das Kreisimpfzentrum in Aalen in Betrieb gegangen – bekanntlich mit angezogener Handbremse, weil es derzeit noch zu wenig Impfstoff gibt. So haben bis Donnerstag 426 Personen im Kreisimpfzentrum bislang ihre zweite Impfung – und damit den vollständigen Impfschutz – erhalten, informiert Landrat Dr. Joachim Bläse.

Gleichzeitig waren auch die mobilen Teams des Landes und des Kreises in den Pflegeheimen unterwegs. Den vollständigen Impfschutz haben auf diesem Wege bislang insgesamt 1652 Menschen erhalten. Zusammengefasst haben 4594 Menschen im Ostalbkreis eine Erstimpfung und 2078 Personen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel