Die Hoffnung stirbt zuletzt

Fußball Der Württembergische Fußballverband will an einer sportlichen Lösung festhalten, wenn die Spiele bis 9. Mai aufgenommen werden können.

Der Württembergische Fußballverband (WFV) will alles daran setzen, um die Fußballsaison der Amateure in seinem Bereich – möglichst einvernehmlich mit dem Badischen und dem Südbadischen Fußballverband – sportlich zu Ende führen zu können. Dies kann zur Not auch geschehen, ohne dass alle Mannschaften ihre kompletten Hinrundenspiele absolviert haben.

Dazu hat der Beirat des WFV am Freitag ein Stufenmodell zur Rückkehr in den Spielbetrieb und einstimmig eine Änderung der Spielordnung beschlossen. Danach sollen die Vorrunden zur Ermittlung direkter Auf- und Absteiger bis 20. Juni 2021 abgeschlossen und im Anschluss die Relegationsspiele

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: