Stäbchen rein – fürs Wochenende sicher sein

Schnelltestaktion Mit zwei positiven Corona-Schnelltests zeigt sich das DRK Gmünd zufrieden, die „unbewusste“ Übertragung eingedämmt zu haben.

Schwäbisch Gmünd

Am Samstag war der Startschuss für die Corona-Schnelltestaktion des DRK Kreisverbands. Anders als bei der Schnelltestaktion des DRK vor Weihnachten war diesmal von Verkehrschaos und Menschenmengen in der Weißensteiner Straße nichts zu bemerken. Der erste Testtag verlief strukturiert und übersichtlich.

Gleich drei Gründe für den geregelten Ablauf sehen die ehrenamtlichen DRKler, Zugführer Karlheinz Schilling, Kreisbereitschaftsleiter Roland Kässer und Karin Kässer: im Vorfeld wurden Termin vergeben; wer getestet werden wollte, musste sich mit 25 Euro an den Kosten beteiligen;

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: