Polizeikontrolle: Gäste in Gmünder Lokal bewirtet

Blaulicht Ein Gmünder Wirt widersetzt sich der Coronaverordnung. Nun erwarten ihn und seine Gäste wohl Bußgelder.

Schwäbisch Gmünd. Ein Wirt hat in seiner Gaststätte in der Rechbergstraße in Gmünd Gäste bewirtet und damit gegen die Coronaverordnung verstoßen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist der Gastronom am Donnerstag gegen 18 Uhr dabei erwischt worden. Bei einer Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass die Tür zur Gaststätte unverschlossen war und sich im Lokal insgesamt elf Gäste aufhielten. Diese nahmen an unterschiedlichen Tischen Speisen und Getränke zu sich. Keiner der Gäste trug einen Mund- und Nasenschutz. Benutztes Geschirr und Gläser auf weiteren Tischen deuteten darauf hin

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel