VfR will gegen Haiger wieder gewinnen

Fußball, Regionalliga Südwest Dass seine Spieler die Führungschance sausen lassen, das ärgert den Trainer. Am Mittwoch (14 Uhr) geht es bei Steinbach Haiger wieder gegen ein Spitzenteam.

Der Unmut unter den Fans des VfR Aalen steigt. Zu oft haben sie es in den vergangenen Jahren erleben müssen, dass ihre Mannschaft hart an der Abstiegszone „wandelt“. Zu oft ist es am Ende auch schief gegangen. Auch am vergangenen Samstag bekundete eine Gruppe von VfR-Anhängern vor der Ostalb-Arena (sicherlich unter Missachtung der Corona-Regeln) lautstark ihre Sorgen. „Ich kann den Ärger der Fans verstehen“, sagt VfR-Cheftrainer Roland Seitz. Vor dem Nachholspiel an diesem Mittwoch (14 Uhr) beim Tabellenzweiten TSV Steinbach Haiger liegt der VfR Aalen in der Tabelle auf Rang 15 – mit nur einem einzigen Zähler

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: