Fördergeld für 61 Projekte auf der Ostalb

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum soll auch künftig aufgewertet werden. Im Sommer neue Anträge stellen.

Aalen. Insgesamt knapp 3,8 Millionen Euro bekommen in diesem Jahr 61 Projekte im Ostalbkreis aus dem „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum“ (ELR). Landrat Dr. Joachim Bläse erklärt: „Damit können wir in ländlicher geprägten Orten unseres Kreises gemeinsam mit den Kommunen nachhaltige strukturelle Verbesserungen schaffen.“ Ziel sei, einer Abwanderung der Bevölkerung aus dem ländlichen Raum entgegenzuwirken.

Der Landrat ermuntert sowohl Kommunen als auch Vereine, Gewerbetreibende und Private, von den ELR-Fördermöglichkeiten regen Gebrauch zu machen. Weiter informiert er: Lag in früheren Jahren der Förderschwerpunkt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel