„Ballettschulen sind Kunstschulen“

Pandemie Eine Initiative von Sylvia Elbs aus Welzheim erzielt Erfolg für Ballettschulen.

Welzheim. Die Künstler trifft die Corona-Lockdown-Phase mit am härtesten. So dürfen auch die Kinder und Erwachsenen, die die Kunstform des Balletts aufs Parkett zaubern, seit Monaten nicht mehr trainieren, an Auftritte und Shows denkt ja schon keine Ballettkünstlerin mehr.

Trotz Lockdowns motiviert

Aufgeben wollen die Trainerinnen und Trainer sowie die Inhaber von Ballettschulen aber nicht. Zwar gibt es kaum Hilfen vom Staat, Land oder den Ballettverbänden, doch Sylvia Elbs mit ihrer Ballettschule in Welzheim ist trotz des Lockdowns motiviert.

„Wir bieten unseren Kindern und Erwachsenen jede Woche Videos zum Trainieren an und versuchen,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel