Selber fasten und anderen damit helfen

Soziales Der Waldstetter Togo-Verein lädt zu einem digitalen Fastenkurs ein. Der nächste Kurs beginnt am Freitag, 26. Februar.

Heubach/Waldstetten. „Derzeit verzichten wir auf sehr viel, warum also auch noch fasten?“ Diese Frage beantwortet Barbara Weber vom Schlatthof in Waldstetten, die sich neben ihrem Mann Anton Weber ganz der „Hilfe für Togo“ verschrieben hat, prägnant und entschieden: „Weil es uns gut tut und wir anderen damit helfen können.“ Genauerhin soll mit der Fastengruppe ein wichtiges Zeichen gesetzt werden: „In diesem Jahr würden wir die Spenden für ein Waisenhaus in Lomé verwenden.“ Bei ihrem Besuch im März 2020 waren 75 Kinder in dem Heim untergebracht, inzwischen sei die Zahl auf 93 angestiegen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel