Ein Piekser, der Leben retten kann

Blutspende Der Ortsverein Waldstetten des DRK bittet am Dienstag, 16. März, in der Stuifenhalle um Blutspenden.

Waldstetten. Seit Monaten keine Übungsabende und nur virtuelle Treffen – doch der Waldstetter Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist während der Corona-Pandemie dennoch äußerst aktiv. So helfen die Mitglieder zum Beispiel dem DRK-Kreisverband wöchentlich bei Covid-19-Schnelltests in Alten- und Blindenheimen sowie Asylunterkünften. „Sollte bald ausreichend Impfstoff zur Verfügung stehen, um alle Impfwilligen damit zu versorgen, werden wir die Impfteams ebenfalls aktiv unterstützen“, teilt der DRK-Ortsverein auf seiner Internetseite mit. Zusätzlich dazu organisiert der DRK-Ortsverein in regelmäßigen Abständen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel