Altersgenossen würden bei Maskenpflicht verzichten

Tradition In diesen Wochen entscheidet sich, welche Vereine an Altersgenossenfesten festhalten. Je später, desto besser die Chancen.

Schwäbisch Gmünd

Es könnte das Plan-B-Jahr werden: Neun Altersgenossenvereine bereiten sich auf ihre Jahrgangsfeste im Sommer vor. Und denken schon mal über Alternativen nach, falls Corona erneut einen Strich durch die Rechnung macht.

Markus Herrmann, Chef der Touristik- und Marketing GmbH, glaubt noch nicht so recht an Feste im Mai und Juni. „Das wird zumindest schwierig“, sagt er und fühlt sich an das Frühjahr 2020 erinnert. „Damals standen wir vor der gleichen Situation.“ Das Aloisle-Fest, immer Auftakt der Jahrgangsfeste, wurde komplett abgesagt, die Altersgenossen sollten im September

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: