Viel Corona-Kritik und andere bekannte Forderungen

Wahlkampf Zentrale Wahlkampfveranstaltung der AfD im Wahlkreis Aalen in der Stadthalle.

Aalen. Nur knapp 60 Menschen kamen zur zentralen Wahlkampfveranstaltung der AfD im Wahlkreis Aalen in die Stadthalle, organisiert vom örtlichen AfD-Kandidaten, Jan-Hendrik Czada, und mit dem AfD-Fraktionschef im Landtag, Bernd Gögel, als Zugpferd. Etwas mehr als 100 hätten laut Corona-Hygienekonzept, das die AfD mit der Stadtverwaltung besprochen hatte, in die Halle gedurft. Wären es mehr gewesen, hätte Czada vor der Halle zu den Anhängern gesprochen. So war das zumindest vorbereitet worden – eine Option, die mangels Masse nicht gezogen werden musste. Wer rein wollte, wurde umfangreich kontrolliert und auch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: