Kreativer Protest gegen Rechts

Politik Als Reaktion auf die AfD-Wahlkampfveranstaltung in Aalen organisieren verschiedene Organisationen eine Gegenkundgebung – dabei gibt es auch unkonventionelle Formen des Protests.

Aalen

Menschen mit Schildern haben sich vor der Aalener Stadthalle versammelt, an Absperrgittern hängen bunte Banner, zahlreiche Polizisten behalten die Situation im Blick. Der Grund ist die Wahlkampfveranstaltung von AfD-Spitzenkandidat Bernd Gögel und Jan-Hendrik Czada, der bei der Landtagswahl für den Wahlkreis Aalen kandidiert.

Die rund 40 Menschen, die an diesem Abend vor der Stadthalle ihren Protest gegen die AfD zum Ausdruck bringen, sind nicht allein. Zwischen den Besuchern der Kundgebung stehen Aufsteller mit Bildern von Menschen, die „nicht kommen können oder wollen“, wie Kerstin Pätzold, Sekretärin des Deutschen Gewerkschaftsbunds

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: