Lesen Sie weiter

Theater-Finale

SCHAUFENSTER
Berlin zu Beginn der 1930er Jahre: Die Firmen setzen die Leute auf die Straße, den Regierenden traut keiner mehr was zu, die Radikalen haben Zulauf und Europa steuert dem Abgrund entgegen. In diesem Milieu siedelt Erich Kästners Roman "Fabian". Dass dieses Werk in unserer emotional porösen Gesellschaft des Umbruchs, die nach Veränderungen ruft und Besitzstandswahrung
  • 151 Leser

64 % noch nicht gelesen!