Lesen Sie weiter

LANDGERICHT / Drei Jahre und drei Monate für 27-Jährigen

Opfer sagte falsch aus

Von den beiden Hauptanklagepunkten - schwerer Raub und schwere räuberische Erpressung - blieb nichts mehr übrig. Und so standen auf dem Sündenregister für den 27-jährigen Angeklagten "nur" noch Erpressung und vor allem EC-Kartenbetrug in über 50 Fällen, viele davon in der Region. Dafür muss er nun drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis.
  • 213 Leser

85 % noch nicht gelesen!