Lesen Sie weiter

KOENIGSWEGE

Konarek auf Mozarts Spuren

"Zu wenig oder zu viel - und keine Mittelstraße. Und so was macht ein Genie aus." Ernst Konarek gerät geradezu ins Schwärmen, wenn er über seinen Landsmann Wolfgang Amadeus Mozart referiert. Schloss Fachsenfeld bot ihm den idealen Rahmen für seine ganz persönliche Hommage an den großartigen Komponisten.
  • 150 Leser

89 % noch nicht gelesen!