Lesen Sie weiter

Betrunken im Wasser stecken geblieben

Gegen 1 Uhr am Samstag fuhr eine 52-jährige Autofahrerin in der Remsstraße in Richtung Mutlangen. Da es stark regnete, war die dortige Unterführung gesperrt. Trotz Absperrung fuhr sie in die überflutete Unterführung ein und blieb in der Mitte stehen. Durch die anwesenden Arbeiter des Baubetriebsamtes wurde die Frau aus ihrer misslichen Lage befreit.

21 % noch nicht gelesen!